Was ist überhaupt ein Stichheiler?

bite away StichheilerLästige Mückenstiche, die ständig jucken und aufgekratzt auch noch zu Narben werden, trüben oft das Urlaubsvergnügen oder die Zeit im Freien. Vor allem, wenn Kinder aus dem Kratzen nicht mehr heraus kommen, leidet die ganze Familie. Abhilfe schafft neuerdings ein sogenannte Stichheiler, ein Gerät für die Handtasche, das Insektenstiche Blut saugender Insekten ohne Chemie betäubt und deswegen auch für Kinder, Allergiker und Schwangere geeignet ist. Zudem verhindert das Gerät weiteres Anschwellen der Einstichstelle und den nervtötenden Juckreiz.

Es sind meist batteriebetriebene Geräte, die auf die möglichst frischen Stiche gehalten werden und dort die von den Insekten eingebrachten Eiweiße zerlegen. Diese Eiweiße werden als Speichel von stechenden Insekten üblicherweise in die Haut eingebracht, um dort für einen guten Blutfluss durch den Saugrüssel zu sorgen und Gerinnung zu verhindern. Als Reaktion auf die körperfremden Stoffe schickt der Körper Histamine aus, eine Antwort des Immunsystems, die der einer allergischen Reaktion ähnlich ist und zu Juckreiz führt.

Die goldene Regel:

Je früher der Stichheiler also angewendet wird, umso geringer fällt der Juckreiz aus, weil der Insektenspeichel sich nicht verteilen kann und gleich unschädlich gemacht wird.

Wie funktioniert ein thermischer Stichheiler?

thermischer-elektischer-stichheilerMittels lokaler Wärmeeinwirkung können durch Insektenstiche und -bisse hervorgerufene Schwellungen und Juckreiz wie z.B. von Mücken, Wespen, Bienen, Hornissen oder Bremsen verhindert werden.

Positive Erfahrungen wurden auch nach Kontakt mit Brennnesseln, Quallen und Petermännchen gemacht. Es wird vermutet, dass das rein physikalische Verfahren verschiedene Signalwege aktiviert und somit Immun- und Entzündungsreaktionen positiv beeinflusst.

Eine Regulierung der Ausschüttung von Histamin und Abbauenzymen kann Entzündungsreaktionen dämpfen und Insektengifte inaktivieren. Bei einem Insektenstich kann selbst bei späterer Anwendung, der Juckreiz schnell und effektiv gestoppt werden. Appliziert wird die kurze, konzentrierte Wärmeeinwirkung im Bereich um 51°C (wahlweise 3 Sekunden für Kinder* / 6 Sekunden für Erwachsene) durch das stiftgroße, zertifizierte Medizinprodukt bite away®.

Jeder kennt es, wenn Stiche von Insekten eine Vielzahl von unangenehmen Beschwerden verursachen. Juckreiz, Brennen, Schwellungen und Schmerzen sind bei jedem Stich vorprogrammiert. Salben und Gele helfen nur bedingt die Schmerzen zu lindern und oft dauert dies auch viele Stunden, bis eine spürbare Besserung eintritt. Der Stichheiler kann hier schnell und ohne chemische Wirkstoffe Abhilfe schaffen.
bite away StichheilerMit dem Stichheiler kann den Symptomen innerhalb kurzer Zeit entgegengewirkt werden. Auch Schwangere und Epileptiker können diesen praktischen Helfer jederzeit benutzen. Die Bedienung ist dabei kinderleicht, sodass der elektronische Stichheiler von Jedermann benutzt werden kann. Das geringe Gewicht lässt es zu, dass der Stichheiler in jeder Tasche Platz findet und so immer dabei ist, wenn die Gefahr, dass Insekten stechen, am größten ist. Betrieben wird der Stichheiler mit handelsüblichen Batterien und kann so jederzeit und an jedem Ort eingesetzt werden.
Sobald der Stichheiler gestartet wurde, heizt dieser auf, bis er eine Temperatur von ca. 50 °C erreicht hat. Zwei verschieden wählbare Zeiten ermöglichen den individuellen Einsatz des Stichheilers. Sollte die Temperatur nach zehn Sekunden nicht erreicht sein, so machen ein Blinken der LED und Signaltöne darauf aufmerksam.
Außerdem wird der Batterieladezustand mit „Low Battery“ angezeigt. Ein Batteriewechsel ist dann vonnöten und muss vor der nächsten Behandlung durchgeführt werden.
Hervorragende Rezensionen von Anwendern und positive Testberichte sprechen für sich und unterstreichen die Wirksamkeit des Stichheilers.

Linderung bei Insektenstichen mit Stichheilern

Stichheiler SchmerzenDer Stichheiler ist unter dem Markennamen bite away® bekannt. Die Stichheiler können bei Stichen von Mücken, Moskitos, Hornissen, Wespen, Bremsen und bei Quallenbissen eingesetzt werden. Bei sofortiger Anwendung wird der Juckreiz reduziert und eine Schwellung verhindert.

Linderung durch lokale Wärme

bite away® lindert Juckreiz und Rötung mittels Wärme. Die Stichheiler erzeugen eine lokale Wärme bis zwischen 49°-53°. Bei 50° zersetzt sich das Gift von Insekten und die Ausschüttung von Histamin, welches für die Schwellung verantwortlich ist, wird gestoppt. Während Mos Quit die Behandlungsdauer durch Messung der Haut- und Lufttemperatur ermittelt verfügt bite away® über zwei verschiedene Behandlungstasten für Kinder und Erwachsene. Bei Erwachsenen beträgt die Behandlungshauer 6 Sekunden, bei Kindern 3 Sekunden.

bite away® wird mit der keramischen Kontaktfläche auf dem Einstich oder Biss platziert. Nach einmaligem Betätigen einer der beiden Tasten (3 Sekunden für Kinder* / 6 Sekunden für Erwachsene) wird eine Temperatur im Bereich um 51°C erreicht und für die gewählte Zeit gehalten. Anwendung sollte bei Bedarf wiederholt werden. * Eigenanwendung ab 12 Jahren

Vorteile:

  • Rein physikalisches Verfahren
  • schnell und zuverlässig
Stichheiler bei Amazon ansehenJetzt den bite away® Stichheiler bestellen

Alternative: Heilung durch elektrische Impulse

Zap-It-No-ScratchDer Eco-Click arbeitet auf der Basis von Quarz-Kristallen. Sie senden einen elektrischen Impuls aus. Jeder Klick gibt einen elektrischen Impuls an die betroffene Stelle weiter. Der Impuls kann mit einem leichten Einstich vergleichen werden. Für eine erfolgreiche Behandlung muss jede Einstichstelle mehrmals angeklickt werden.

Feedback unserer Tester

Die lokale Wärme von bite away® und Mos Quit wurden von unseren Testern als erträglich empfunden. Kurz bevor die Wärme als „heiß“ empfunden wird, ist die Anwendungsdauer zu Ende. Eine Anwendung reicht für 8-12 Stunden. Besteht der Juckreiz dann noch, dann kann bite away® erneut angewendet werden.

Eco-Klick reicht für rund 25.000 Klicks. Je nach Schmerzempfindlichkeit wird die Anwendung als mehr oder weniger schmerzhaft bezeichnet. Je nach Insektenart muss eine Stelle bis zu 20 Mal und mehr angeklickt werden. Danach verschwinden Schwellung und Juckreiz. Für schmerzempfindliche Menschen kann der Eco-Klick nicht empfohlen werden.

Wir empfehlen ganz klar den original Stichheiler bite away®

Stichheiler bei Amazon ansehenJetzt den bite away® Stichheiler bestellen